Warum Luxembourg

Konnektivität

Verbindung von Unternehmenskreisen und Finanzsektor rund um den Erdball

In den letzten fünfzig Jahren hat die Globalisierung die Welt grundlegend verändert. Neue Technologien, das Internet und soziale Netzwerke erstrecken sich über den gesamten Planeten und verbinden Menschen, Unternehmen und Regierungen: Während Handel und Finanzströme eine eng miteinander verbundene Weltwirtschaft geschaffen haben, sind die physischen, rechtlichen und steuerlichen Grenzen noch nicht verschwunden. Selbst in einem Europa, das vor 25 Jahren den Binnenmarkt und vor 15 Jahren eine einheitliche Währung eingeführt hat, unterliegt jedes Land weiterhin Regeln und Praktiken, die seiner Geschichte, Wirtschaft, Geographie und Kultur entsprechen.

Schon lange bevor diese Transformationen die Weltwirtschaft umgestalteten, hatte Luxemburg die Bedeutung, Brücken zwischen den Märkten zu bauen, erkannt. Im Herzen der größten grenzüberschreitenden Region Europas gelegen, spielte der Finanzplatz eine entscheidende Rolle bei der Verbindung von internationalen Investoren mit Europa und von Europa mit der Welt. Jahrzehntelange internationale Expertise in Verbindung mit modernster Infrastruktur machen Luxemburg heute zu einer der führenden Adressen der EU für Investoren und Unternehmen gleichermaßen.

 

Nr. 1 weltweit in Sachen Finanzkonnektivität und die
Nr. 2 weltweit in Sachen Dienstleistungskonnektivität
McKinsey MBI Connectedness Index 2016

GRENZÜBERSCHREITENDES FACHWISSEN

business

Das globale Netz der wirtschaftlichen Verflechtungen zwischen Ländern und Unternehmen wird immer größer und komplexer. Luxemburg unterstützt die Suche nach Finanzexperten mit grenzüberschreitendem Fachwissen.

Der Finanzplatz Luxemburg ist lösungsorientiert und bietet ein komplettes Dienstleistungsspektrum. Dank eines stabilen und gut regulierten Umfelds und eines einzigartigen Instrumentariums von Anlagemöglichkeiten unterstützt Luxemburg die Anleger dabei, ihre internationale Bandbreite und ihre Gesetze im Zusammenhang mit den ICT-Ambitionen (Global Information Technology Report, WEF 2016) umzusetzen.

Die Menschen in Luxemburg sind mehrsprachig und Englisch ist die wichtigste Geschäftssprache. Hier fühlen sich Unternehmen aus aller Welt zu Hause. Als anerkannter EU-Hub für internationale Banken, Sitz der globalen Fondsindustrie und eine der wichtigsten Kapitalmarktinfrastrukturen in Europa, verbindet Luxemburg internationale Investoren mit Europa und europäische Investoren mit der Welt.

MODERNSTE INFRASTRUKTUR

Luxemburg ist ein führender Wirtschaftsakteur, der zur Verbindung von Unternehmen mit der digitalen Welt qualitativ hochwertige Infrastrukturen und Dienstleistungen anbietet. Eine breite Palette an Sektoren – von der Raumfahrt über Satelliten bis hin zu Finanzen und Logistik – vertrauen in Luxemburg auf modernste Konnektivität.

Die Regierung hat die zentrale geografische Lage des Landes genutzt und strategisch Investitionen vorgenommen, um ein erstklassiges digitales Umfeld zu schaffen. Luxemburg verfügt über einen der modernsten Datencenter-Parks Europas mit Low-Latency-Verbindungen zu allen großen europäischen Internet-Hubs.

Für diejenigen, die persönliche Kontakte dem digitalen Meeting vorziehen, ist es in Luxemburg einfach, sich dort zu bewegen. Geschäftsleute können an mehreren Meetings pro Tag teilnehmen. Der Flughafen Luxemburg Findel ist nur 15 Minuten vom Stadtzentrum entfernt und bietet internationale Verbindungen mit dem Komfort eines nicht überlasteten Flughafens. Innerhalb einer Stunde erreichen Sie europäische Großstädte wie London, Berlin, Frankfurt, Paris, Amsterdam oder Zürich.