Der Finanzplatz

Islamisches Finanzwesen

Luxemburg ist ein langjähriger Partner der Finanzwelt muslimischer Länder in Asien und im Nahen Osten.

Für diese Märkte bietet das Großherzogtum Finanzdienstleistungen an, die nach konventionellen oder islamischen Finanzstandards konzipiert und erbracht werden können. Dies macht Luxemburg zu einem idealen Ausgangspunkt, von dem aus europäischen Muslimen scharia-konforme Produkte und Dienstleistungen angeboten werden können.

Scharia-konforme Investmentfonds

Als führendes Zentrum für international vertriebene Investmentfonds mit zahlreichen im islamischen Finanzwesen erfahrenen Dienstleistern ist Luxemburg ein idealer Standort für die Einrichtung, Verwaltung und den grenzüberschreitenden Vertrieb von scharia-konformen Anlagen.

Das luxemburgische Instrumentarium enthält eine große Auswahl an regulierten und unregulierten Anlageformen, von denen jede zur Errichtung eines scharia-konformen Anlagefonds verwendet werden kann. Luxemburg ist auch ein wichtiges Zentrum für strukturierte Finanzierungen und wird von vermögenden Privatpersonen und Staatsfonds bevorzugt.

Islamisches Finanz-Ökosystem

 

Die luxemburgische Expertise im grenzüberschreitenden Vertrieb von Anlageprodukten und -dienstleistungen steht islamischen Asset-Verwaltern zur Verfügung.

Tatsächlich verfügen eine Reihe von Großbanken, Rechts- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Fondsverwaltungsgesellschaften und andere Dienstleister in Luxemburg über aktive und gut ausgebildete islamische Finanzteams. Islamische Asset-Verwalter sind bestrebt, die luxemburgische Expertise im grenzüberschreitenden Vertrieb von Anlageprodukten und -dienstleistungen zu nutzen.

Da Luxemburg die Existenz unterschiedlicher Auslegungen des Scharia-Rechts anerkennt, verfügt das Land nicht über eine ständige Scharia-Behörde. Gleichwohl begrüßt der Finanzplatz die Standardisierung als wichtigen Wachstumstreiber für den Sektor in Europa.

Luxemburgs Instrumentarium für Anlagen kann problemlos an islamische Finanzstandards angepasst werden. Die CSSF hat Erfahrung mit der Genehmigung und Regulierung dieser Strukturen.

business

Vorreiter im Islamischen Finanzwesen

Luxembourg has been a pioneer:

  • Erstes europäisches Land, das eine islamische Versicherungsgesellschaft genehmigt
  • Erster europäischer Markt, der einen Sukuk notiert im Jahr 2002
  • Erste Europäische Zentralbank, die dem IFSB beitritt
  • Erster souveräner Staat, der einen Euro-denominierten Sukuk ausgibt

Ähnliche Inhalte