Primary tabs
    Secondary tabs

      Wealth Management

      Das Privatkundengeschäft ist heute ein Aushängeschild des Finanzplatzes Luxemburg.

      Die in diesem Geschäftsbereich angebotenen Dienstleistungen erstrecken sich von der Anlageberatung, bei welcher der Kunde sich zwar auf die Empfehlungen seines Beraters stützt, seine Anlageentscheidungen aber selber trifft, bis hin zur vollumfänglichen Vermögensverwaltung, in deren Rahmen der Berater das ihm anvertraute Vermögen dem Risikoprofil und den langfristigen finanziellen Zielen des Kunden entsprechend anlegt.

      Vermögenden Privatkunden bieten zahlreiche Häuser ein Gesamtkonzept zur Strukturierung ihres Vermögens auf längere Sicht an, das sowohl finanzielle und gewerbliche Vermögenswerte als auch Lebensversicherungen und Immobilien berücksichtigt. Ziel ist es dabei, eine steueroptimierte und effiziente Vermögensanlage und -übertragung zu gewährleisten.

      Beratung und Unterstützung in Vermögensfragen werden nicht nur von den Banken, sondern auch von spezialisierten Vermögensverwaltern und Anlageberatern angeboten.

      Der luxemburgische Gesetzgeber hat äußerst strenge Regeln für den Schutz der Privatsphäre von Kunden erlassen. Diese Vorschriften gelten für alle Mitarbeiter von Kreditinstituten und verbieten jegliche Weitergabe von Informationen über Kundenkonten, außer in den laut Gesetz ausdrücklich vorgesehenen Fällen.

      Zur Vermögensabsicherung und zur Nachlassplanung werden häufig Gesellschaften zur Verwaltung von Familienvermögen, Trusts und Treuhänder eingesetzt.